Spielbericht: Damen 40 gegen Burgrieden

Spielgemeinschaft Damen 40 Bezirksliga

TA SV Burgrieden - SPG Oberkirchberg / Staig / Wiblingen 2:7

Unser 4. Verbandsrundenspiel fand am vergangenen Samstag auf der Tennisanlage in Burgrieden statt. Mit einer guten Aufstellung sind wir nach Burgrieden gefahren und haben nur 2 Punkte mit knappen Ergebnis abgegeben. Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für unsere Spielgemeinschaft. Da uns dieses Jahr jetzt schon der vierte Verletzungsausfall ereilte, waren wir glücklich, dass uns Brigitte Höfling tatkräftig im Doppel unterstützte. Zum ersten Mal in diesem Jahr konnten wir alle drei Doppel für uns entscheiden und am Ende einen 7:2 Sieg für uns verbuchen..

Die Ergebnisse im Einzel:

Andrea Pelzer 6:3 / 6:1

Renate Liebig 6:4 / 6:7 / 7:10 (Match Tie-Break)

Christa Adamaszek 6:0 / 6:2

Katja Obermaier 7:6 / 6:0

Ute Münzing 5:7 / 2:6

Susanne Kling 6:2 / 6:1

Ergebnisse Doppel:

Doppel 1: Pelzer / Adamaszek 6:3 / 4:6 / 14:12 (Match Tie-Break)

Doppel 2: Liebig / Höfling 6:1 / 7:5

Doppel 3: Obermaier / Münzing 6:0 / 6:0

Spielbericht: Damen 40 und Damen 30

Spielgemeinschaft Damen 40 Bezirksliga

SPG Oberkirchberg / Staig / Wiblingen – TC Langenau 5:4

Unser 3. Verbandsrundenspiel fand gestern auf der Tennisanlage in Staig statt. Auch wenn man es aus den einzelnen Ergebnissen nicht sehen kann waren es immer ausgeglichene und spannende Spiele. Nachdem die ersten beiden Verbandsrundenspiel leider ganz knapp jeweils mit 4 : 5 verloren wurden, sollte es diese Mal besser werden. Doch auch nach den Einzeln stand es noch 3 : 3 so dass die Stärke der Doppel wieder alles entscheiden musste.

Glücklicherweise konnten wir zwei der drei Doppel für uns entscheiden und somit mit 5 : 4 Spielen gewinnen.

Die Ergebnisse im Einzel:

Renate Liebig 0:6 / 0:6

Christa Adamaszek 0:6 / 0:6

Katja Obermaier 6:3 / 6:1

Anja Kämmer 4:6 / 3:6

Ute Münzing 6:0 / 6:1

Hanna Jakilaschek 6:0 / 7:5

Ergebnisse Doppel:

Doppel 1: Liebig / Jakilaschek 0:6 / 3:6

Doppel 2: Obermaier / Wahl 4:6 / 6:2 / 10:4 (Match Tie-Break)

Doppel 3: Kämmer / Münzing 6:1 / 6:2

 

Spielgemeinschaft Damen 30 Bezirksstaffel 1

Tk Ulm – SPG Oberkirchberg / Staig / Wiblingen 1:5

Wie auch in den vergangenen zwei Wochen konnte unsere Damen 30-Mannschaft erneut einen klaren 5:1 Sieg mit nach Hause bringen. Da das zweite Doppel leider aus Personalgründen (da immer nur eine Ersatzspielerin aus den Damen 40 eingesetzt werden darf) nicht aufgestellt werden konnte, mussten wir das Spiel leider kampflos an den Gegner abgeben.

Ergebnisse im Einzel:

Silke Sailer-Kahle 6:4 / 6:1

Tanja Triminek 6:0 / 6:0

Julia Stolz 6:1 / 6:0

Christa Adamaszek 6:2 / 4:2 (Verletzung der Gegnerin)

Ergebnisse Doppel

Doppel 1: Stolz / Adamaszek 6:2 / 6:1

Doppel 2: nicht angetreten 0:6 / 0:6

 

Die Saison 2018 beginnt

Liebe Mitglieder, 

zu allererst möchte ich ALLEN, die bei den Arbeitseinsätzen aktiv dabei waren, herzlich danken. Leider ist es nicht mehr selbstverständlich, dass in einem Verein der Vereinsgedanke auch gelebt wird. Im neu gewählten Ausschuss (allerdings mit vielen bekannten Gesichtern) müssen wir uns eine Lösung für die kommenden Jahre bzgl. Arbeitsdienste überlegen. Wir werden euch auf dem Laufenden halten … 

Als nächstes möchte ich mich persönlich für das entgegengebrachte Vertrauen und für die damit verbundene Wahl zu zwei weiteren Jahren als Abteilungsleiter bedanken. Ich bin davon überzeugt, dass wir in dem gewählten Ausschuss sehr gut weiter arbeiten können. Die „Neuen“ im Ausschuss sind Gabi Schäufele (Organisation Arche) und Marc Peltzer (stv. Jugendwart). Gabi ersetzt Lara und Steffi, die nach zwei Jahren ihren Dienst in der Arche beenden. 

Ebenfalls neu ist unser Trainer – Markus Bigos. Der aus Wiblingen stammende Markus ersetzt Michael Triminek, den es als Tennistrainer nach Kempten zieht. Im Bereich der Jugend hat Markus noch Kapazitäten frei. Bei Interesse einfach bei einem unserer Jugendwarte, Sebastian Schmid oder Marc Peltzer, melden. 
Unsere sechs Sandplätze wurden in diesem Frühjahr von einer externen Firma instandgesetzt. Die bisherigen „Testspieler“ waren durchweg überzeugt von der Qualität der Plätze. Die teilweise neuen Netze und Linien lassen unsere Anlage in einem sehr guten Licht stehen. Es lohnt sich in jedem Fall, die Plätze so oft wie möglich zu nutzen – bitte dabei aber auch die Platzordnung mit wässern, abziehen, Sauberkeit etc. beachten! 

Demnächst startet die Sommersaison 2018. Ein Spielplan wird zeitnah in der Arche aushängen. Ebenfalls hängt dort ein Trainingsplan mit den fest gebuchten Trainingszeiten unter der Woche. Diese kann man auch der Tabelle auf der zweiten Seite entnehmen.

Die Saisoneröffnung war trotz des am Vormittag durchwachsenen Wetters gut besucht – danke an alle Helfer und alle Besucher. Sollten Hobbyspieler auf der Suche nach Spielpartnerinnen oder Spielpartnern sein, eignet es sich am besten, an einem der Trainingstage vorbei zu schauen.

Ich wünsche uns allen nun eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2018 – egal ob als Hobbyspieler oder in einer unserer Mannschaften. Für Kritik, aber auch für Lob, habe ich gerne jederzeit ein offenes Ohr – richtet bitte eure Vorschläge oder Wünsche per Email an mich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Euer Philipp Gyaja