Damen 40 - TC Baindt 1

Letztes Verbandsrundenspiel und das gegen den momentanen Tabellenführer. Jeder gab sein Bestes im Einzel. Nachdem wir drei Einzel für uns entscheiden konnten, gingen wir mit einem Stand von 3:3 in die Doppel. Jetzt bestand die Schwierigkeit darin, wie wir die Doppel am besten taktisch zusammenstellen, damit wir die zwei erforderlichen Doppel gewinnen könnten. Nachdem das 1 Doppel ganz klar unterlegen war und das 2. Doppel dafür aber ganz klar gewonnen hatte, hing der Gesamtsieg des Matchs vom Ergebnis des dritten Doppels ab. Aber alle Anstrengung und Kampfgeist halfen am Ende nichts; wir mussten das 3. Doppel leider ganz knapp an die Gegner abgeben. Am Ende erreichen wir voraussichtlich einen sehr guten dritten Platz und haben somit den Klassenerhalt gesichert.

Auf eine Neues 2020.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Andrea Pelzer 6:2; 6:2
Tanja Triminek: 6:1; 6:3
Renate Liebig: 3:6,3:6
Ute Münzing: 4:6; 6:3; 10:7
Christa Adamaszek: 4:6; 3:6
Anja Kämmer: 4:6; 6:7

Doppel 1: Liebig / Kämmer 0:6;2; 6
Doppel 2: Pelzer / Jacker 6:2; 6:2
Doppel 3: Adamaszek / Kling 6:7; 7:6;5:10


Damen 40 - SPG Blautal

Nachdem wir die letzten drei Begegnungen gewonnen hatten, war natürlich die Motivation entsprechend groß, auch dieses Spiel zu gewinnen. Aber leider war das Glück dieses Mal auf der Seite der Gegner. Auch, wenn die Einzelergebnisse eine andere Sprache sprechen, so war doch jedes einzelne Spiel hart umkämpft. Das sieht man schon daran, dass drei Spiele im Tiebreak entschieden wurden.

Am Ende mussten wir uns leider nur mit 3:6 zufrieden geben.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Andrea Pelzer 5:7; 6:7
Renate Liebig: 4:6; 3:6
Ute Münzing: 3:6,6: 3; 7:10
Katja Obermeier: 6:2; 6:3
Susi Kling: 1:6; 1:6
Carola Jacker: 6:1; 2:6;10:7

Doppel 1: Pelzer / Liebig 5:7;1; 6
Doppel 2: Münzing / Obermeier 7:5; 6:2
Doppel 3: Kämmer / Jacker 6:2; 2:6;5:10

Damen 40 - TA SV Sulmentingen 1

Voll motiviert nach dem ersten Sieg am letzten Wochenende, haben wir uns auf unsere Gäste aus Sulmentingen gefreut. Diesmal spielten wir auf unserer Zweitanlage in Staig. Wir starteten bei Sonnenschein in unsere Spiele. Nach den Einzeln stand es schon 4:2 für uns und danach wollten wir alle drei Doppel gewinnen, was auch klar gelang. Leider mussten wir nur eine kleine Regenpause einlegen.

Am Ende haben wir aber wieder ein Sieg mit 7:2 Spielen eingefahren.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Christine Glessing: 6:1; 6:2

Renate Liebig: 2:6; 3:6

Susi Kling: 6:0; 6:1

Carola Jacker: 6:4; 6:0

Silvia Schmid: 6:7; 2:6

Erika Neumaier: 6:4; 6:0

 

Doppel 1: Glessing/Münzing 6:1; 6:7; 10:5

Doppel 2: Liebig/Schmid 6:4; 6:1

Doppel 3: Jacker/Neumaier 6:2; 7:6

 

Auf das nächste erfolgreiche Spiel am 22.6.2019 gegen Burgrieden.