Spielergebnisse vom 29.6. bis 1.7.

Trotz wenig sommerlichen Wetterverhältnissen hatten die Wiblinger Tennismannschaften wieder spannende Begegnungen und konnten wichtige Punkte sammeln.

Am Samstag hatten die Herren 40 den TSG Oberkirchberg zu Gast. Leider mussten sie sich mit einem 0:6 geschlagen geben, obwohl die Spiele sehr knapp ausgingen. Beispielsweise mussten beide Doppel im Match Tie-Break entschieden werden.

Am Sonntag traten die Herren 50 auswärts gegen den TG Isny an und konnten mit einem klaren 8:1 Sieg überzeugen und sich so den Platz an der Tabellenspitze der Bezirksliga sichern. Die Herren 2 hatten ebenfalls auswärts in Jungingen ihr letztes Saisonspiel. Am Ende stand mit einem 3:3 und einem Sieg nach Sätzen das Ergebnis fest. Bei den Herren 1 waren die Spieler aus Oberdischingen zu Gast am Binsenweiher. Mit einem deutlichen 8:1 Sieg bleiben die Herren 1 somit auf einem der Aufstiegsplätze und kämpfen am kommenden Sonntag im letzten Saisonspiel mit dem Tabellenführer Amstetten/Lonsee um die Meisterschaft der Kreisklasse 2.

Am Montag hatten die Herren 60 noch ihre Begegnung mit Warthausen nachgeholt. Leider konnte gegen die starke Besetzung nur ein 1:8 erreicht werden.

Die Damen hatten an diesem Wochenende spielfrei und spielen am kommenden Sonntag gegen Oberdischingen.

Für das kommende Wochenende stehen in Wiblingen die folgedenden Heimspiele an:
  • Samstag 14:00 -- Herren 60 gegen TC Tannheim 1
  • Samstag 14:00 -- Herren 50 gegen TV Dettingen/Iller 1
  • Sonntag 9:00 -- Damen gegen TA Oberdischingen 1
Wir freuen uns wie immer über Zuschauer. Für das leibliche Wohl ist zudem bestens gesorgt.

Ergebnisse vom 22. und 23.6.

Am vergangenen Wochenende gab es wieder spannende Spiele der aktiven Tennismannschaften des TV Wiblingen.

Am Samstag begrüßten die Herren 50 zunächst die Spieler des SV Kirchdorf. Am Ende stand ein sehr gutes Ergebnis von 7:2 für den TV Wiblingen fest, womit die Herren 50 derzeit an der Tabellenspitze liegen und an den kommenden beiden Spieltagen um den Aufstieg in die Bezirksoberliga kämpfen. Parallel hatten die Herren 60 den SC Staig zu Gast. Auch hier konnte ein sehr gutes Ergebnis von 8:1 erreicht werden. Die Herren 40 waren in Altheim zu Gast und mussten sich leider mit einem 2:4 geschlagen geben.

Am Sonntag mussten schließlich noch die Damen und die Herren 1 und 2 zum Tennisschläger greifen. Die Damen hatten ihr Auswärtsspiel in Schnürpflingen und konnten mit einem 4:2 Sieg überzeugen. Dieser Sieg war besonders wichtig für den Klassenerhalt in der Staffelliga. Die Herren hatten in Wiblingen die TG Ehingen 2 und den TSG Oberkirchberg zu Gast. Die Herren 2 mussten sich mit einem 2:4 geschlagen geben. Einen sehr guten 9:0 Sieg konnte hingegen die 1. Herrenmannschaft vorweisen. Damit belegen die Herren 1 derzeit mit der SPG Amstetten/Lonsee einen der beiden Aufstiegsplätze.

Am kommenden Wochenende finden bereits die nächsten Begegnungen statt. Folgende Heimspiele werden dabei ausgetragen:
  • Samstag 29.6. 14:00 -- Herren 40 gegen TSG Oberkirchberg 1
  • Sonntag 30.6. 09:00 -- Herren 1 gegen TA Oberdischingen 2
Zuschauer sind herzlich eingeladen, um unsere Mannschaften anzufeuern.

Vereinsmeisterschaften 2013

Auch in diesem Jahr fanden vor Saisonbeginn wieder vereinsinterne Meisterschaften auf unserer Anlage statt. Bei nicht gerade frühlingshaften Temperaturen stellten sich immerhin 16 Spielerinnen und Spieler dem sportlichen Wettkampf. Am Ende setzte sich bei den Herren einmal mehr Vorjahressieger Philipp Gyaja durch. Die Damenkonkurrenz gewann Julia Wolfgang.

1. Platz: Philipp Gyaja (rechts) 2. Platz: Sebastian Schmid
1. Platz: Julia Wolfgang (rechts)            1. Platz: Philipp Gyaja (links)
2. Platz: Christa Adamaszek                   2. Platz: Sebastian Schmid

Weitere Beiträge ...

  1. Neuer Webauftritt